Hersteller

Dr.Theiss Naturwaren, medipharma cosmetics    GALDERMA    Ales Group    Ales Group    Avène
Startseite » Katalog » Erkältung & Abwehr » 00826616
[<<Erstes] [<zurück] [weiter>] [Letztes>>] 447 Artikel in dieser Kategorie

NEO ANGIN Halstabletten zuckerfrei 24 St N2   -    PZN:  00826616

NEO ANGIN Halstabletten zuckerfrei 24 St N2
Abb. ähnlich

Ihr dietablette.de-Preis:   6,23 EUR
incl. 19 % MwSt zzgl.

Art.Nr./PZN: 00826616
EAN: 4008617148760


Lieferzeit: ca. 3-4 Tage
Artikeldatenblatt drucken

Artikel
 

Weitere Packungsgrößen

NEO ANGIN Halstabletten zuckerfrei 48 St N2 Preis:  11,07 EUR
incl. 19 % MwSt zzgl.
Jetzt ansehen
 

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

EXCIPIAL Repair Sensitive Creme 50ml
EXCIPIAL Repair Sensitive Creme 50ml
Preis:  6,13 EUR
IBU 400 akut 1A Pharma Filmtabl. 20 Stück
IBU 400 akut 1A Pharma Filmtabl. 20 Stück
Preis:  2,41 EUR
PHYSIOGELDaily Moisture Therapy Intensiv Creme 100ml
PHYSIOGELDaily Moisture Therapy Intensiv Creme 100ml
Preis:  12,62 EUR
NASENTROPFEN AL 0,05%
NASENTROPFEN AL 0,05%
Preis:  1,19 EUR
NASENTROPFEN AL 0,1%
NASENTROPFEN AL 0,1%
Preis:  1,25 EUR
AVENE Couvrance Kompakt Make 9.5 g
AVENE Couvrance Kompakt Make 9.5 g
Preis:  16,91 EUR



Produktbeschreibung von NEO ANGIN Halstabletten zuckerfrei 24 St N2
Beschreibung
Halsschmerzen treten häufig als schmerzhafte Nebenerscheinungen bei Erkältungskrankheiten auf. Typische Beschwerden sind Kratzen im Hals, Schmerzen beim Schlucken oder Trockenheitsgefühl. Anfangs handelt es sich meist um leichtere Beschwerden, die sich oft in kurzer Zeit zu starken Schmerzen entwickeln können. Halsschmerzen werden in den meisten Fällen durch Erkältungsviren und Bakterien ausgelöst. Präparate, die nicht nur die Symptome lindern, sondern auch die Erreger angehen, bieten daher zusätzlichen Nutzen.

neo-angin® mit seiner speziellen Rezeptur bekämpft den Halsschmerz von zwei Seiten: es ist nicht nur aktiv gegen den Schmerz, sondern auch gegen die Erreger.

So können weitere Infektionen wie z.B. eine Angina oder Mandelentzündung, erschwert werden.

Anwendungsgebiete
- Entzündungen im Mund- und Rachenraum

Anwendungshinweise
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Lutschen Sie das Arzneimittel langsam oder lassen Sie es im Mund zergehen und dabei in der Mundhöhle einwirken.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimitteln nicht länger als 1 Woche anwenden.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

NEO ANGIN Halstabletten zuckerfrei 24 St N2
Artikel
 

Haftungsausschluss
 
Die gegebenenfalls aufgeführten Hinweise zu dem Produkt NEO ANGIN Halstabletten zuckerfrei 24 St N2 beruhen auf den vom "Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM)" anerkannten Fachinformationen der Pharma-Hersteller. Die Inhalte sind auf wichtige Informationen reduziert, sollen sachlich informieren und keine Empfehlung oder Bewerbung des Medikaments darstellen, können aber lückenhaft oder unvollständig sein. Auch ersetzen die Informationen zu NEO ANGIN Halstabletten zuckerfrei 24 St N2 nicht eine fachliche Beratung durch einen Arzt und/oder Apotheker oder das Lesen des orginalen Beipackzettels des Arzneimittels. Die Apotheke Mc Medi haftet nicht für Vollständigkeit und Richtigkeit der Hinweise zu dem Produkt NEO ANGIN Halstabletten zuckerfrei 24 St N2 auf der hier vorliegenden Website.

Zu Risiken und Nebenwirkungen des Arzneimittels lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.